Manifestation und Bewußtsein

Ausrichtung und Absicht - klar formuliert + visualisiert sind der erste wichtige Schritt zur Manifestation.

Die Wiederholung der Fokussierung auf diese Absichten ist weiter wichtig, um die Energie zu verstärken.

Die Visualisung der schon erreichten Manifestion plus der damit voerbundene Gefühle ist ein weitere Baustein.

Du kannst auch dein zukünftiges Selbst befragen, indem du in einer Meditation dich an einen Tag deiner Zukunft begibst und dich selber dazu befragst, wie du am besten deine Zile und Wünsche realisieren kannst :-).

Entlasse alle Verneinungen und Widerstände gegen deine Manifestationen.

Viel Erfolg!